Willkommen beim Schulprojekt des Schweizer Tierschutz STS: Begegnungen und Erlebnisse mit Tieren sind für Kinder eine grosse Bereicherung. Das Wissen um die Bedürfnisse der Tiere und einen respektvollen Umgang mit ihnen soll auch in den Schulen vermittelt werden. Das Projekt Krax des Schweizer Tierschutz STS (Dachorganisation des Aargauischen Tierschutzvereins ATs) unterstützt Sie dabei mit vielfältigen Angeboten.

Schulbesuche: Der mobile Tierschutzlehrer und andere ausgebildete SchulbesucherInnen besuchen ihre Klasse für zwei oder drei Lektionen zu verschiedenen Themen, z.B. die natürlichen Lebensformen und Bedürfnisse der Heimtiere oder Spielregeln im Umgang mit Hunden. Mit von der Partie ist falls gewünscht auch ein Hund.

Für die Mittelstufe wurde ein innovatives kostenloses Lehrmittel und eine packende DVD entwickelt. Für Kindergarten und Unterstufe bietet Krax in Zusammenarbeit mit dem Figurentheater Margrit Gysin das fesselnde Stück «Das Waldhaus» an.

Zahlreiche weitere Angebote (Krax-Spiel, Spielbüchlein, Positionspapiere, Informationsbroschüren, Newsletter, Katzenbuch 'Minka') stehen zur Verfügung.

 

Infoblatt Krax Schulbesuche

Bericht Coop-Zeitung Mai 2008

 

Links für Interessierte Lehrkräfte

www.krax.ch
www.tierschutz.com

 

Hallo Kids, ich bin Krax!

Ärgerst du dich, wenn Tiere schlecht behandelt werden? Möchtest du aktiv etwas dagegen tun?
Da bist du bei Krax genau richtig. Krax zeigt dir Möglichkeiten, wie du dich für Tiere einsetzen kannst. Melde dich, wenn du Fragen rund um Tiere und Tierschutz hast und Krax schreibt dir zurück.

Krax' Nest ist beim Schweizer Tierschutz STS. Der STS ist die grösste Tierschutzorganisation der Schweiz und ein Dachverband mit vielen Sektionen. Krax arbeitet mit den Fachleuten des STS zusammen.

 

Mach mit: Es gibt viele Möglichkeiten, wie du dich für Tiere einsetzen kannst! Hier hat Krax einige Ideen dazu für dich gesammelt: Wie wär's zum Beispiel mit…

  • einem Leserbrief, einem Protestbrief? Klein, aber fein erreicht man damit viele Menschen!
  • einem peppigen Infostand, wo du zusammen mit Gleichgesinnten - vielleicht als Tiere verkleidet - auf ein Tierschutzanliegen aufmerksam machst?
  • einem peppigen Infostand, wo du zusammen mit Gleichgesinnten - vielleicht als Tiere verkleidet - auf ein Tierschutzanliegen aufmerksam machst?
  • einer Unterschriftensammlung oder Protestbriefe zu schreiben für ein Anliegen, das du hast (und diese dann der betreffenden Firma oder Person zu schicken)?
  • einem Schulbesuch von Krax und dem Kraxlehrer? Dein Lehrer/deine Lehrerin kann ihn einladen unter Telefon 076 382 45 11 oder via kraxlehrer(at)krax.ch.
  • einer Jugendtierschutzgruppe, die du zusammen mit Freunden gründest?
  • der Jugend- und Kindertierschutzgruppe JuKi des ATs beizutreten?

 

Weitere sinnvolle Tipps und Ideen findest du auf der Homepage von Krax und des Schweizer Tierschutz STS.