Erfolgreiche Platzierung

Für alle unsere Mitarbeitenden ist es am Schönsten, wenn wir bei einem Tier mit traurigem Schicksal für ein Happy End sorgen können. 
Es freut uns sehr, schon zu Jahresbeginn von einem solchen zu berichten. Die zwei rund sechs Wochen alten Katzenwelpen wurden im November 2016 in einem Waldstück im Suhrental aufgefunden und eingefangen. 
Die zwei kleinen Samtpfoten waren völlig abgemagert, in einem sehr schlechten Zustand und natürlich vollkommen scheu. Bei uns im Tierheim hat man sie liebevoll aufgepäppelt, ärztlich versorgen lassen und auf die Namen Waleria und Willow getauft. Anfänglich hing das Leben von Waleria aufgrund einer starken Lungenentzündung an einem seidenen Faden. Doch die Kleine ist eine Kämpferin und hat sich erstaunlich schnell und bestens von ihrer Krankheit erholt.
Mittlerweile sind beide Katzenwelpen sehr zahm und wie es sich für kleine Katzen gehört, äusserst verspielt (hier klicken für das Video). Bei ihren neuen Besitzern können Waleria und Willow nun ein zweites Mal ins Leben starten – diesmal in ein rundum Gutes. 

 

14. Januar 2017
 

Video: 

Your browser is not able to display this multimedia content.